SPD sucht Bundestagskandidaten per Stellenanzeige

Über Politikverdrossenheit kann sich die SPD in der Eifel nicht beklagen. Auf eine Stellenanzeige für eine Bundestagskandidatur im Wahlkreis Bitburg-Prüm gingen viele Bewerbungen ein.

[…]

‚Vom 20-jährigen Studenten bis zum 70-jährigen Rentner war alles dabei‘: Nico Steinbach, SPD-Kreisvorsitzender im Eifel-Wahlkreis Bitburg-Prüm, ist von der hohen Zahl der Zuschriften ‚überrascht‘: 118 Bewerbungen aus ganz Deutschland gingen bei den Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz auf eine Stellenanzeige für eine Bundestagskandidatur ein. …“

>> gesamter Artikel

Quelle: spiegel online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.